Geschwister-Scholl-Mittelschule

Schwarzenbach an der Saale

Demokratiebildung
Theaterpädagogik
Umweltschule
Berufsorientierung

Wichtige aktuelle Informationen zum Schuljahr 2021-22

Liebe Schüler, Eltern und Mitwirkende der Schulfamilie,

  • U-18 Bundestagswahl ist seit 17.09.21 beendet und die Auszählung seit Samstag, 8:00 Uhr online einzusehen. Unter folgendem Link kann nach Bundesländern und Wahlkreisen und sogar nach einzelnen Postleitzahlen gefiltert das Ergebnis angezeigt werden: U-18-Wahlergebnisse
  •  
  • Theaterpädagogik:

 – So starten wir mit der neuen fünften Klasse als Theaterklasse in Kooperation mit dem Theater Hof.

Berufsorientierung:

– Das Nachholprojekt Praxis an Mittelschulen für die achte Klasse. Die Schüler*innen begegnen ersten handwerklichen oder dienstleistenden Berufsbildern. Sechs Wochen lang wird an je einem Nachmittag für zwei Stunden die praktische Mitwirkung in Tätigkeitsbereichen der Ausbildungsberufe wie beispielsweise Bäcker, Schreiner, Maler, Metallbauer, Altenpflege, Kinderpflege  ermöglicht.

– Das durch unseren Partner bfz bereitgestellte Modul “Talente entwickeln” für die achte Klasse. Ziel dieses Moduls ist es, dass die Schüler bis zum Ende der Vorabgangsklasse eine Berufswahlentscheidung treffen und den Bewerbungsprozess beginnen können.

– Betriebspraktika in der achten und neunten Klasse. Die Schüler*innen der achten Klasse absolvieren zwei Wochen, die Schüler*innen der neunten Klasse mindestens ein Woche.

– Die achte und die neunte Klasse besuchen zu gegebenem Anlass Ausbildungs- Und Berufsbildungstage wie den Ausbildungstag bei der Firma Sandler am 24.09.2022 oder die Ausbildungmesse in der Freiheitshalle am 09.10.2021.

– die fünften und sechsten Klassen haben ebenfalls die Möglichkeit, sich technisch begeistern zu lassen. An sechs  aufeinanderfolgenden, einmal wöchentlich stattfindenden Projektnachmittagen werden eine LED-Taschenlampe, ein Wechselblinker und eine Kojak-Sirene von den Kindern gelötet. Die elektronischen Bausätze dürfen von den Kindern mit nach Hause genommen werden. Dies wird durch den Verein Technik für Kids in Zusammenarbeit mit einem lokalen Sponsor verwirklicht. Für den Materialeinsatz wird ein Kostenbeitrag von 10€ angesetzt.

Umweltschule + Gesundheit:

– Freestylsporttag am 18.10. mit Gorilla

– unser Schulacker bedarf noch größerer, vor allem zeitlicher Aufmerksamkeit.

– die jahrgangsübergreifende AG-Umwelt setzt sich mit der so wichtigen Nachhaltigkeit auseinander.

DAK: Fit für die Zukunft

Demokratiebildung:

– U18-Bundestagswahl

Klassensprecher*innenwahl

– Schülersprecher*innenwahl

– Klassenelternsprecher*innen- und Elternbeiratswahl

– Planspiel mit Planpolitik gleich in der ersten Schulwoche für die Deutschklasse, die achte und die neunte Klasse mit dem Demokratielabor.

– Schulforum

Infektionsschutz aktuell:

  • Wie Sie bereits wissen, findet künftig unabhängig von der 7-Tage-Inzidenz
    im jeweiligen Landkreis bzw. in der jeweiligen kreisfreien Stadt Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler statt.
  • Testung: an unserer Schule durch einen von der Schule bereitgestellten und in der Schule unter Aufsicht
    durchgeführten Selbsttest (Antigentest). In der ersten Schulwoche Dienstag, Mittwoch, Donnerstag. Danach Montag, Mittwoch, Freitag.
  • Alternativ kann ein negatives Testergebnis auch künftig durch einen Test erbracht werden, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde (PCR-Test bzw. Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik oder PoC-Antigen-Test)
  •  
  • Vollständig geimpfte oder genesene Personen müssen also keinen Testnachweis erbringen. Dies gilt für Schülerinnen und Schüler wie für Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen gleichermaßen.
  •  
Zur Gewährleistung eines möglichst sicheren Schulbetriebs bitten wir die Erziehungsberechtigten oder anderen schulfremden Personen, sich möglichst nur vollständig geimpft, genesen oder getestet auf dem Schulgelände aufzuhalten. Eine Nachweispflicht gegenüber der Schule besteht diesbezüglich jedoch nicht, d. h. die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises kann von diesen Personen nicht verlangt werden.
 
Wir achten sehr darauf, dass gegenüber Schülerinnen und Schülern, die (losgelöst von den jeweiligen Gründen) an keiner durch die Schule angebotenen Impfung teilnehmen möchten, kein Druck aufgebaut wird; die Impfung ist weiterhin eine persönliche Entscheidung der Betroffenen.

Der aktuelle Stundenplan wird über folgenden Link erreicht:

Das Kultusministerium informiert:

100 Jahre Sophie Scholl

Vertreter*innen der Schulfamilie gedenken der Widerständlerin Einige der Vertreter*innen der Geschwister-Scholl-Mittelschule von links: die Katholische Religionspädagogin Astrid Schubert, Pfarrerin Annett Treuner, die Schülersprecherin Melena Windrich,

Weiterlesen »

Kontakt

Schicken Sie uns direkt eine Nachricht:

© Geschwister-Scholl-Mittelschule Schwarzenbach an der Saale 2020